Über mich

Architektur ist mein Beruf, Energetik ist meine Berufung. Seit über 16 Jahren tauche ich ein in die feinstoffliche Welt, besuche Seminare und bilde mich auf diesem Gebiet fort. Für mich sind die Zusammenhänge zwischen feinstofflichen Gegebenheiten und dem Wohlbefinden genauso Wissenschaft wie die Physik.

Eine schöne Brücke zwischen dem Irdischen und dem Feinstofflichen findet man in den alten Philosophien über die Rhythmen, in denen das Leben verläuft. Von großer Präzision sind die Überlieferungen des alten China. Das basiert auf der Sprache, die heute genauso in Schrift und Wort besteht, wie vor 5000 Jahren. Die Philosophie für ein gesundes, erfülltes Leben war damals den Kaisern vorbehalten. Ärzte wurden nur solange bezahlt, solange der Patient gesund war. Ernährung, Umgebung, die Rhythmen des Kosmos und der Erde, sowie der individuelle Rhythmus des Menschen wurden in die Analyse  mit einbezogen.

Die Entwicklung und die neue Lebensqualität, die ich bei mir und meinen Klienten miterleben darf, erfüllen mich immer wieder mit Demut und Dankbarkeit. Wunderbare Menschen, Lehrer, Netzwerkpartner und Freunde begleiten meinen Weg.

Wie bei so vielen, die einen ähnlichen Weg gehen, brachten auch mich schicksalhafte Verkettungen dazu, diesen einzuschlagen. Ich lernte ganz neue Ansätze mit Krankheiten umzugehen. Ich erholte mich von einer schweren Quecksilbervergiftung und überraschte Ärzte mit dem Ausheilen einer Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Parallel bekam ich Aufträge für Projekte, bei denen sich feinstoffliche Belastungen herausstellten. Was zunächst wie ein ganz normaler Auftrag aussah, entpuppte sich als Lösungssuche für diverse Phänomene. 2005 hatte ich eine Hellsichterfahrung, die so intensiv war, dass es mich erschütterte. 

Als ich dann die Bestätigung bekam, dass die Bilder und Sätze, die ich empfangen habe, stimmten, war das erst einmal ein Schock. Ich entschied mich dann, nicht daran zu zerbrechen, sondern zu lernen mit der Gabe umzugehen und sie zum Wohle aller einzusetzen. Es folgten Ausbildungen zum Familien-System-Stellen, Heiler-Ausbildungen und ließ mich   am Deutschen Feng Shui Institut zum Feng Shui Consultant für Privat und Business ausbilden.  Die Technologien des russischen Ingenieurs für Luft- und Raumfahrt und Heiler Grigori Grabvoi faszinieren mich und sind in meine Arbeiten integriert. Auch er und seine Arbeiten sind für mich eine Brücke zwischen meinen Welten. 2012 ließ ich meine Architektentätigkeit zugunsten meiner energetischen Arbeit ruhen. Es folgte die Ausbildung zum Ascension Master, energetisches Arbeiten mit Lichtkristallen, die nach der heiligen Geometrie geformt sind und initiiert sind. Ich werde architektonische Arbeiten nur zugunsten von Projekten, die zum Wohle des Menschen, gemeinschaftsfördernd und im Einklang mit der Natur sind, in Form, Material und Umgebung, wieder aufnehmen.